Radiesse® Lidocaine (1 x 1,5 ml)

135,66 

Korrektur von mittleren und tiefen Falten und Aufbau von verloren gegangen Volumen.

RADIESSE Volumizing Filler ist von der FDA für die subkutane Implantation zur Korrektur von mittelschwerer bis schwerer Gesichtsfalten und Falten wie Nasolabialfalten.

1% CaHa (Calcium-Hydroxylapatit) in wässrigem Gel + 0,3% Lidocaine.

Artikelnummer: 00079

GTIN (EAN): 7426775806877

Produkttyp:

Hersteller:

Marke:

Gamme Radiesse® MERZ

Das injizierbare Implantat RADIESSE® ist in der plastischen und wiederherstellenden Chirurgie indiziert.

Dazu gehören auch tiefdermale und subdermale Aufbauten des Weichgewebes im Gesichtsbereich sowie die Wiederherstellung und/oder Korrektur von Fettgewebeschwund (Lipatrophie) im Gesichtsbereich bei Personen mit dem Humanen Immundefizienz-Virus.

Radiesse®  (1×0.8 ml) – minimale Korrektur, Kleine Flächen

Radiesse®  (1×1,5 ml) – mittlere Falten

Radiesse®  (1×3 ml) – ausgeprägte Falten, Großer Korrekturbereich, Volumenauffüllung / Konturierung

Radiesse®  LIDO  (1×0.8 ml) – minimale Korrektur, Kleine Flächen

Radiesse®  LIDO (1×1,5 ml) – mittlere Falten

Radiesse® 1.5cc mit Lidocaine MERZ.

Volumenaufbau, Konturierung von Kinn und Wangen, Hautrevitalisierung.

Radiesse® ist ein injizierbarer Füllstoff, der die Gesichtsform konturiert und definiert. Wenn Sie nach der Behandlung in den Spiegel schauen, sollten Sie eine sofortige Verbesserung feststellen.

Radiesse® stimuliert auch das körpereigene natürliche Kollagen und Elastin, sodass Ihre Haut straff und konturiert bleibt und Ihre ästhetischen Ergebnisse erhalten bleiben.

Radiesse stellt die Haut auf zwei Ebenen wieder her. Es erzielt sowohl eine sofortige Verbesserung als auch eine anhaltende ästhetische Verbesserung der Gesichtsform und -konturen.

Radiesse weist günstige rheologische Eigenschaften auf, um Konturen, Formen und Definitionen zu erzeugen.

Radiesse eignet sich ideal zur Unterstützung der Konturen nach der Injektion bei der Behandlung der Unterseite.

Absorbierbar.  Biologisch abbaubar.

Wie es funktioniert:

Nach der Injektion sorgt Radiesse für sofortiges Volumen und Korrektur und stimuliert die Haut weiterhin, um ihr eigenes natürliches Kollagen zu produzieren.

Im Laufe der Zeit wird das Gel absorbiert und der Körper metabolisiert die CaHA-Mikrosphären, wobei nur das natürliche Kollagen der Haut zurückbleibt.

Dreifacher Effekt

  • Vielseitige Füllung. Natürlicher Lifting-Effekt. Sichere, effektive und einfache Reduzierung von mäßigen bis tiefen Linien.
  • Volumenslifting: Lifting und Konturierung mit kollageninduzierter Volumensverstärkung.
  • Hautverjüngung: Langfristige Verbesserung der Hautqualität.

Indikationen / Vorgesehene Verwendung:

  • Verlässliche Faltenkorrektur
  • Auffüllung und Straffung erschlaffter Wangen und Konturen
  • Lifting und Konturierung durch gezielten und langanhaltenden Volumenaufbau
  • Langfristige Straffung und Stärkung der Hautstruktur

Durchschnittliche Wirkungsdauer: 12-18 Monate.

Die Behandlungsergebnisse mit Radiesse® sind langanhaltend, aber nicht permanent. Mit der Zeit wird Radiesse® auf natürliche Weise abgebaut. In der Regel hält der Radiesse®-Effekt bei den meisten Patienten etwa 12 bis 18 Monate. Die individuellen Resultate sind allerdings abhängig von Alter, Hauttyp, Lebensstil, Stoffwechsel und natürlich der Behandlungszone.

Injektionstiefe: tiefe Dermis oder obere Subcutis.

Injektionsbereiche:

  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Lächelnfalten
  • Stirnrunzeln
  • Wangenvergrößerung
  • Brücken- oder Nasenvergrößerungsfalten
  • Kieferfaltenkonturierung

Konzentration: 1% CaHa (Calcium-Hydroxylapatit) in wässrigem Gel

Packungsinhalt: 1 Fertigspritze à 1,5 cc incl. Rapid Fill Connector

Haltbarkeit: mindestens 12 Monate.

Bitte beachten: die Injektion dieses Produkts erfordert einen medizinisch-technischen Eingriff, der zwingend von einem Arzt durchgeführt werden muss (Facharzt für kosmetische Dermatologie, Dermatologe, plastischer Chirurg).

FORMEL

1% CaHa (Calcium-Hydroxylapatit) in wässrigem Gel + 0,3% Lidocaine.

Das injizierbare, tiefe, sub-dermale Implantat RADIESSE® ist ein dampfsterilisiertes, latexfreies, nicht pyrogenes, halbfestes, kohäsives, biologisch vollständig abbaubares Implantat.

Hauptbestandteil ist ein synthetischesKalzium-Hydroxylapatit, ein Biomaterial, das seit über zwanzig Jahren in der Orthopädie, Neurochirurgie, Zahnmedizin, Otolaryngologie und der Ophthalmologie eingesetzt wird.

Kalziumhydroxylapatit ist der minerale Hauptbestandteil von Knochen und Zähnen.

Die halbfeste Eigenschaft des injizierbarem Implantates RADIESSE®entsteht durch das Auflösen von Kalziumhydroxylapatit in einem Gelträger, der hauptsächlich aus Wasser besteht (steriles Wasser zur USP-Injektion) und Glycerin (USP).

Die Gelstruktur wird durch den Zusatz einer geringen Menge Carboxymethylcellulose (USP) ausgebildet.

Das Gel wird in vivo dissipiert und durch das Wachstum vonWeichteilen ersetzt, wobei das Kalziumhydroxylapatit an der Injektionsstelle verbleibt.

Das Ergebnis ist eine langanhaltende, jedoch nicht permanente Wiederherstellung und nicht permanenter Aufbau.

Das injizierbare Implantat RADIESSE® ist als ein Class III Medical Device gemäß dem Annex IX des MDD klassifiziert.

Das injizierbare Implantat RADIESSE® 1,5cc und 0,8cc verfügt über einen Partikelgrößen-bereichvon 25-45 Mikrometer und kann mit Nadeln mit einem Außendurchmesser (AD) von 25-Gauge bzw. mit einem Innendurchmesser (ID) von 27-Gauge oder größer mit einem normalen Luer-Anschluss injiziert werden.

WIRKUNG

Durch die Injektion von Radiesse® werden körpereigene Zellen stimuliert, ein natürliches Kollagennetz zu bilden. Das Präparat bietet eine nachhaltige Straffung der Gesichtskonturen und langfristige Stärkung der Hautstruktur. Die gute Modellierbarkeit von Radiesse® ermöglicht harmonisch weiche Übergänge und einen jugendlichen V-Effekt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Radiesse® Lidocaine (1 x 1,5 ml)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.